Unsere Therapien

Unsere alternativen & biologischen Krebsbehandlungen

Als eine Tagesklinik mit einem ganzheitlichen Ansatz , konzentrieren wir uns auf Sie als Individuum.

 

Wir nutzen unser Herz und unseren Verstand, um Sie zu unterstützen. Wir konzentrieren uns auf Klarheit, Kreativität und Kompetenz auf Ihrem Weg zu einer besseren Gesundheit. Immer wieder sehen wir Lösungen ‘von der Stange’, was nicht unsere Art zu denken und zu therapieren ist.

Gemeinsam helfen wir Ihnen, ein individuelles Konzept für Ihre ausgewählten Behandlungen zu erstellen. Im Idealfall wird durch Vorsorgeuntersuchungen und Gesundheitstipps Krankheiten vorgebeugt.

Wir bieten moderne Untersuchungsmethoden und persönliche Beratungen mit unseren Ärzten an, um gemeinsam einen gesunden Lebensstil zu entwickeln und Ihre Krankheit zu bekämpfen.

Hyperthermie

Wie funktioniert Hyperthermie?

Hyperthermie macht es sich zunutze, dass Tumorzellen weitaus empfindlicher auf Hitze reagieren, als gesunde Zellen. Durch die Hitze entstehen in den Tumoren die so genannten Hitzeschockproteine, die für das Immunsystem die Tumorzellen sichtbar macht. 

Tumorzellen sind für das Immunsystem unsichtbar aber sie können sich unter dem Einfluss von Hitze verändern. Die „Hitzeschockproteine“ sind bestimmte Proteine, die auf der Oberfläche degenerierter Zellen erscheinen. Das Immunsystem erkennt erst dann, dass diese Zellen bekämpft werden müssen. Gesunde Zellen bilden keine Hitzeschockproteine.

Bei einer Hyperthermie-Behandlung wird zudem das Tumorgewebe von außen erhitzt. Auf gesundes Gewebe hat die Hitze keinen Effekt. Die Überhitzung der Tumorzellen führt zu Sauerstoffmangel und dies erzeugt eine Übersäuerung in den erhitzen Zellen und einen Nährstoffmangel im Tumor. Der Stoffwechsel der Zelle wird zerstört, was zum Zelltod (Apoptosis) der Tumorzelle führt.

Hyperthermie kann Chemo- und/oder Strahlentherapie effektiver machen. In Einzelfällen konnten vorher unwirksame Chemo- oder Strahlentherapien in Kombination mit Hyperthermie wirksam gemacht werden.

Unsere technische Ausrüstung kann sowohl lokal als auch im ganzen Körper eine Überhitzung erzeugen.

 

Die unterschiedlichen Verfahren der Hyperthermie stellen eine besonders wirksamen Baustein der ganzheitlichen Krebstherapie dar und bildet in unserer Tagesklinik einen Schwerpunkt der erfolgreichen Behandlung unterschiedlichster Krebsarten.

Infusionen

Hochdosierte Infusionen gegen Krebs

Seit über 35 Jahren setzt das Hyperthermie Zentrum Hannover seinen therapeutischen Schwerpunkt auf die erfolgreiche Anwendung und Weiterentwicklung der Infusionstherapie.

Mit "Infusion" wird die Verabreichung einer grösseren Flüssigkeitsmenge, meistens intravenös in das Blut, aber auch direkt in Organe oder in Gewebe bezeichnet.  

Unser Praxisteam ist im Bereich der Infusionsgabe bestens geschult und überaus erfahren, die Infusionstherapie erfolgt bei uns in ruhiger, entspannter Atmosphäre. 

Infusionen eignen sich zum einen für die hochdosierte Gabe von Medikamenten, aber auch für Patientinnen und Patienten, die auf eine Supplementierung mit Makro- und Mikronährstoffen angewiesen sind.

 
Weitere Therapien