Mentale und grundlegende Fitness-Strategien bei Krebs

Bewegung, Entspannung, Ernährung, Orientierung

Krebs ist eine Krankheit, die den Betroffenen in eine Krise stürzt, die aber auch eine Chance sein kann. Eine Chance, aus dieser Krankheit, aus dieser Krise, gestärkt hervorzugehen. Dafür sind nicht nur medizinische Behandlungen, Therapien, Operationen und Medikamente nötig, sondern auch körperliche Bewegung, gesunde und vielfältige Ernährung oder eine Ernährungsumstellung, Energiearbeit und Entspannung.

Im Hyperthermie Zentrum Hannover beraten wir sie ganzheitlich, erklären und zeigen auf, wie wichtig Ihre Ernährung ist und wie Sie Ihre Stoffwechselprozesse positiv beeinflussen können. 

Die Wirkungen von Sport bei Krebspatientinnen und Patienten wurden in letzter Zeit vermehrt in klinischen Studien untersucht. Dabei hat sich gezeigt, dass körperliche Aktivität messbar die Nebenwirkungen einer Chemo- oder antihormonellen Therapie reduzieren kann.

 

Laufen Sie dem Krebs davon! 

Es ist erwiesen, dass sportlich aktive Menschen das Risiko, an Krebs zu erkranken, durchschnittlich um 20 bis 30 Prozent reduzieren können. Wer dennoch erkrankt, hat als sportlicher Mensch nachweislich ein geringeres Rückfallrisiko. Körperliche Aktivität nach einer Tumorerkrankung reduziert ebenfalls die Gefahr eines Rückfalls und erhöht die Wahrscheinlichkeit für eine dauerhafte Heilung. 

Studien mit an Brustkrebs erkrankten Patientinnen aus den USA zeigen, dass die Intensität der sportlichen Aktivität in Zusammenhang mit der Überlebensrate steht. Aber auch für Leukämie- und andere Krebspatienten haben sich in Studien schon positive Effekte gezeigt.

Durch Sport steigert sich natürlich auch Ihre Leistungsfähigkeit, auch Ihr Selbstbewusstsein wird gestärkt – was die Lebensqualität enorm verbessern kann. Doch nicht nur das: Körperliche Aktivität hat auch direkte Einflüsse auf die Entstehung von Krebs, den Verlauf einer Krebserkrankung und das Rückfallrisiko. 

Und entspannen Sie! Nutzen Sie Visualisierungstechniken und steigen Sie gestärkt wieder aus Ihrer neuen Situation empor. Jeder kann Visualisierungstechniken erlernen und sie in seinem täglichen Leben anwenden.