Gerson-Beratung

Die Gerson-Therapie wurde von dem deutschen Arzt Max Gerson (1881–1959) zur Behandlung  seiner eigenen Migräne entwickelt. Er stellte fest, dass diese Art der Ernährung auch viele andere chronische Krankheiten, wie Tuberkulose und Diabetes Typ 2 heilen oder bessern konnte. Nachdem Gerson 1936 in die USA emigriert war, erforschte er erfolgreich den Zusammenhang von Ernährung und Krebs.

Die von ihm entwickelte Ernährungsmethode kann in Kombination mit unseren ganzheitlichen Regulationstherapien, ganzheitlichen Regenerations- und Krebsregenerationstherapien angewandt werden.

Die Gerson-Therapie ist eine Ernährungstherapie. Sie besteht in der Hauptsache aus frisch gepressten Säften, einer vitalstoffreichen und salzfreien Ernährungsform, Kaffeeeinläufen und bestimmten Nahrungsergänzungen.

 

Unsere Gerson-Therapie-Beratung:

  • Lernen Sie im Hyperthermie Centum Hannover Ihren Tag so zu organisieren, dass Sie gleichzeitig so viel frische Nährstoffe wie möglich zu sich zu nehmen können, als möglich

  • Erhalten Sie Rezepte für spezielle, frisch zubereitete Säfte, rohes und sanft gedünstetes Gemüse oder Suppen.

  • Lernen Sie, welche Früchte und natürlichen Nahrungsergänzungsmittel Sie Ihrer täglichen Ernährung zufügen müssen.

  • Nachsorge- und Fortschrittskontrolle inklusive.

  • Durch die Kombination der Gerson-Therapie mit moderner Hyperthermie und biologischer Krebstherapie haben wir ein neues Kapitel der alternativen Krebstherapien geöffnet und Präventionsmaßnahmen für unsere Patienten zugänglich gemacht.